Wohnlicht

H von Halbnachtbetrieb bis Halogenlampe


Halbnachtbetrieb
Der Halbnachtbetrieb (Halbnachtschaltung) der Straßenbeleuchtung dient in verkehrsschwachen Zeiten der Energieeinsparung. Bei Leuchten, die mit einer Lampe bestückt sind, wird die Lampenleistung des einzelnen Lichtpunktes verringert, zum Beispiel von 80 Watt auf 50 Watt (Leistungsreduzierung). Das Abschalten einlampiger Leuchten führt zu verkehrsgefährdender Ungleichmäßigkeit der Beleuchtung. Das Abschalten für den Halbnachtbetrieb ist nur möglich bei zwei oder mehreren Leuchten auf einem Mast (eine Leuchte bleibt immer eingeschaltet) oder bei zweilampigen Leuchten (eine Lampe bleibt immer eingeschaltet).

Halbzylindrische Beleuchtungsstärke
Die halbzylindrische Beleuchtungsstärke (Ehz) beschreibt – gemessen in Lux –die Anteile der vertikalen Beleuchtungsstärke, die auf eine halbzylindrische Messfläche fallen. Sie ist Voraussetzung für das Erkennen entgegenkommender Personen. Auf Parkplätzen im Freien sind zum Beispiel 1,5 bis 5 Lux (gemessen 1,5 Meter über dem Boden) richtig.

Halogenlampen
Halogenlampen sind Temperaturstrahler. Anders als Allgebrauchsglühlampen enthalten sie aber im Füllgas geringe Zusätze von Halogenen bzw. deren Verbindungen. Mit Hilfe dieser Zusätze ist es möglich, innerhalb einer bestimmten Temperaturspanne die Kolbenschwärzung (bedingt durch abdampfende Wolframatome) und die mit ihr einhergehende Lichtstromabnahme praktisch zu unterbinden. Im Halogen-Kreisprozess werden die abgedampften Wolframatome von Halogenatomen eingefangen und wieder an der Wendel abgelagert. Das erhöht die Lichtausbeute und verlängert die Lebensdauer. Durch die geringen Abmessungen des Brenners und der Wendel ist eine präzise Lichtlenkung möglich. Weniger energieeffiziente Halogenlampen teilen ab September 2009 das Schicksal der Allgebrauchsglühlampen: Sie werden vom Markt genommen. Grundlage ist der Beschluss der Europäischen Kommission vom 8. Dezember 2008, die Energieverschwender unter den Temperaturstrahlern zu verbannen. Ab 2009 bis 2016 sind nur noch Halogenlampen der Energie-Effizienzklassen B und C zulässig, danach müssen auch Halogenlampen mit der Energie-Effizienzklasse C ebenso wie andere Lampen dieser Effizienzklasse weichen

Folgen Sie uns auf  Wohnlicht bei Facebook
* Alle Preise inkl. Mwst. zzgl.Versandkosten (bis zu einem Bestellwert von 50 € berechnen wir eine Versandpauschale innerhalb Deutschlands von 4,90 €)
                    ** Bonität vorausgesetzt.

Wohnlicht Handels GmbH, Blomestr. 44-46, 25524 Heiligenstedten, Telefon: 04821-4039-350 | Fax: 04821-4039-332
H von Halbnachtbetrieb bis Halogenlampe © Wohnlicht.com.