Wohnlicht

T von Teilflächenbeleuchtung bis Transformator


Teilflächenbezogene Beleuchtung
Die teilflächenbezogene Beleuchtung stellt als gesonderte Beleuchtung Licht für einzelne Bereiche der Sehaufgabe zur Verfügung. Ein typisches Beispiel dafür ist die Arbeitsfläche auf dem Schreibtisch, die identisch ist mit dem Bereich der Sehaufgabe am Schreibtisch. In diesem Beispiel wird die teilflächenbezogene Beleuchtung mit einer Schreibtischleuchte realisiert, in Handwerk und Industrie werden Arbeitsplatzleuchten eingesetzt. Der Vorteil für den Nutzer: Er kann Helligkeit und Lichteinfall nach individuellem Bedarf einstellen. Teilflächenbezogene Beleuchtung darf nach DIN EN 12464-1 „Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen“ nur als Ergänzung einer raum- oder arbeitsbereichsbezogenen Beleuchtung eingesetzt werden. An Arbeitsplätzen mit schwierigen Sehaufgaben – das ist immer der Fall, wenn kleine Details erkannt werden müssen – ist das zusätzliche Licht einer Arbeitsplatzleuchte unverzichtbar.

Tischleuchten
Tischleuchten sind kleine ortsveränderliche Stehleuchten auf Tischen, Sideboards oder in Regalen. Am geläufigsten ist die Schreibtischleuchte. Das von Schirmen oder Reflektoren gelenkte Licht der Tischleuchte strahlt vorwiegend nach unten und zur Seite.

Transformator
Transformatoren sind Spannungswandler. Für die Beleuchtung werden häufig Transformatoren verwendet, die die Netzspannung 230 Volt (Primärseite) in Kleinspannung (Sekundärseite) von 6, 12 oder 24 Volt wandeln. Niedervolt-Strahler und andere Niedervolt-Leuchten ohne eingebauten Trafo müssen mit vorgeschalteten Einzel- oder Sammeltransformatoren betrieben werden. Die konventionelle Trafo-Technik arbeitet mit unterschiedlichen Wicklungen auf der Primär- und Sekundärseite. Häufig eingesetzt werden Ringkern-Transformatoren. Kleiner, kompakter, leichter, leiser und sparsamer im Energieverbrauch sind elektronische Transformatoren. Der Unterschied zwischen den elektronischen und konventionellen Trafos ist, dass die konventionellen Trafos dazu neigen zu brummen nach längerer Betriebszeit und auch von der Größe her nicht so kompakt sind wie die elektronischen Trafos. Des Weiteren sind die konventionellen Trafos jedoch leistungsfähiger und günstiger sind als die moderneren elektronischen Trafos.

Folgen Sie uns auf  Wohnlicht bei Facebook
* Alle Preise inkl. Mwst. zzgl.Versandkosten (bis zu einem Bestellwert von 50 € berechnen wir eine Versandpauschale innerhalb Deutschlands von 4,90 €)
                    ** Bonität vorausgesetzt.

Wohnlicht Handels GmbH, Blomestr. 44-46, 25524 Heiligenstedten, Telefon: 04821-4039-350 | Fax: 04821-4039-332
T von Teilflächenbeleuchtung bis Transformator © Wohnlicht.com.